schnelles_wissen_-_nicholas_humphrey

Schnelles Wissen

Nicholas Humphrey „Was wenn immer nur die Ankunft und nicht der Weg das Ziel ist?“ * Für Nicholas Humphrey, britischer Psychologe, ist das eigene Bewusstsein zentrales Element für das Verständnis Ihm zufolge sind Wahrnehmungen nichts, was uns widerfährt, sondern etwas, was wir tun * Für ihn werden wir mehr und mehr zu Wissenstouristen, die von […]

antifragilitaet_-_nassim_nicholas_taleb

Antifragilität

Nassim Nicholas Taleb „Eines der größten Probleme ist das fehlen von Eigeninteresse“ Antifragilität ist eine Anleitung für eine Welt, die wir nicht verstehen „Ja sicher, sagte er, man kann alles vorhersehen – außer dem Unvorhersehbaren. “ * 0th Order Ignorance (0OI)— Lack of Ignorance * 1st Order Ignorance (1OI)— Lack of Knowledge * 2nd Order […]

internetsilos-larry-sanger

Internetsilos

Larry Sanger „Silos umgehen die Notwendigkeit des schwierigen und individuellen Denkens“ * Silos sind Nachrichten-, Informations-, Meinungs- und Diskussionsgemeinschaften * Internetgemeinschaften sind anfällig, denn sie leben im Augenblick * Silos kapseln sich ab von anderen Meinungen * Die Weiterentwicklung erfordert die kritische Erkenntnis * Die kritische Erkenntnis erfordert einen robusten Marktplatz der Ideen * Verbesserung […]

Unbekannte Unbekannte - Gary Marcus

Unbekannte Unbekannte

Gary Marcus „Unklare Risiken sind in der Zukunft die Risiken, die wir nicht ernst genug nehmen“ * Wir müssen uns zukünftig vermehrt auf das Unbekannte vorbereiten * fehlende Motivation ist oftmals der Grund für die mangelnde Berücksichtigung der Zukunft * Learnings: 1) Anschauliche Informationen sind stärker als abstrakte 2) Wir handeln oft zu kurzfristig 3) […]

Sketchnote zu "VSM by Stafford Beer" © André Paetzel

Viable System Model

Stafford Beer „POSIWID – The purpose of a system is what it does“ Das VSM wurde 1959 von Stafford Beer in seinem Buch Kybernetik und Management erstmals formuliert Es dient als Modell zur Beschreibung, Diagnose und Gestaltung des Managements von Organisationen Ein System muss sich an äußere und innere Änderungen anpassen können Es muss aus […]

Sketchnote zu "Exzellenz" © André Paetzel

Exzellenz

Eric R. Weinstein „Krieg und Epidemie der Exzellenz“ Exzellenz bietet uns keinen Ausweg aus modernen Problemen Wir müssen Verfahrensweisen finden, die weit außerhalb von Expertenwissen, Exzellenz und Meisterschaft liegen Bezug auf Sewall Wrights Theorie „adaptiver Fitness“ Klettern – Expertenwissen Überschreiten – Genie Bewegen – Heldentum Erschüttern – Rebellion

Sketchnote zu "Zu viel Kopplung" © André Paetzel

Zu viel Kopplung

Steven Strogatz „Wir erhöhen unbekümmert die Kopplung zwischen uns“ Wir erhöhen unbekümmert die Kopplung, ohne eine Ahnung zu haben, was die folgen sein könnten Kopplung ist Fähigkeit eines komplexen Systems, einen anderen Teil zu beeinflussen Wenn Kopplung einen kritischen Wert überschreitet ändert sich alles Schwach gekoppelte Massen sind die einzig klugen Zu viel Kopplung bringt […]

Sketchnote zu "Die Meinungen von Suchmaschinen" © André Paetzel

Die Meinungen von Suchmaschinen

Daniel Hillis „Bei der semantischen Suche wird entweder der Computer oder der Wissensverwalter eine Entscheidung treffen müssen.“ Google & Semantik, Urteile der Suche beruhen auf einem Wissen über spezifische Entitäten Google hat Wissen über Hunderte Millionen spezifische Entitäten Vgl. Wikipedia hat < als zehn Millionen Einträge Suchmaschinen sind „Richter über das, was wichtig ist“ Suchmaschinen […]

Sketchnote zu "Imkompetente Systeme" © André Paetzel

Inkompetente Systeme

John Naughton „Wir stecken in den Regelungen der analogen Welt fest“ Inkompetente Systeme haben ein pathologisches Verhalten Inkompetente Systeme können sich nicht selber reparieren Diese Systeme verlangen ein koordiniertes Handeln Dieses Handeln verursacht gesellschaftliche Interessenskonflikte Wir stecken in den Regelungen der analogen Welt fest, z.B. wenn es um geistiges Eigentum geht

Sketchnote zu "Fragilität komplexer Systeme" © André Paetzel

Fragilität komplexer Systeme

Randolph Nesse „Wir müssen den Brennpunkt unserer Aufmerksamkeit von dieser oder jener Bedrohung auf die Verwundbarkeiten moderner komplexer Systeme richten.“ Fragilität entsteht durch Komplexität In komplexen Systemen steckt eine verborgene Fragilität Fragilität ist die Verwundbarkeit komplexer Systeme Internet, Transportwesen, Märkte sind alles fragile Systeme Diese Systeme wachsen durch Effizienz

Sketchnote zu "Hackathon #missioneconomy" © André Paetzel

Mission Economy

Handelsblatt Hackathon „Lasst uns einen Tag Piraten sein“ #HB #WiWo Hackathon 06.2016 Veranstalteten vom 9-11.6-´16 einen Hackathon (#missioneconomy) Ziel war sowohl verlagsseitige, als auch losgelöste Produktideen zu erstellen Hauptpreis ging an „Unaite“, einen Chatbot für Nachrichtenseiten #liquidinspiration KW24

Sketchnote zu "Microsoft Schichtwechsel" © André Paetzel

Schichtwechsel

Microsoft Schichtwechsel „Von Design Sprache zur Design Kultur“ re:publica 2016 Konsumenten möchten immer mehr mitreden Prozesse ändern sich grundlegend Wie sieht die neue Design Kultur aus? Testing, testin, testing